Adventsleuchten zum Auftakt aller Lübecker Weihnachtsmärkte

Die mittelalterliche Lübecker Altstadt ist ein Teil des UNESCO-Welterbes und wird ihrem Auftrag und der Tradition insbesondere in der Vorweihnachtszeit immer wieder gerecht. In der Adventszeit verwandelt sich Lübeck auch in diesem Jahr in eine festliche Weihnachtsstadt, geradezu als hätten Engel und Elfen geholfen.

Die prächtige Kulisse und viele exklusive Kultur-Events locken jedes Jahr die Lübecker und tausende Besucher in die weihnachtlichen Straßen und Gassen, auf die beliebten Plätze und in die bekannten Kirchen.

Lübecker Adventsleuchten stimmt festlich auf Weihnachten ein

Lübeck, die Weihnachtsstadt des Nordens, lädt zur offiziellen Eröffnung aller Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte alle Lübecker und Besucher zum Adventsleuchten nach St. Marien ein.

Den Auftakt gibt ein feierlicher und sehr stimmungsvoller Familiengottesdienst. Im Anschluss führt eine gemeinsame Lichter-Prozession durch die mittelalterlichen Gassen des historisch geprägten Lübeck über die Weihnachtsmärkte bis hin zu St. Petri.

Den Besuchern des Adventsleuchtens ist empfohlen Lampions und Laternen mitzubringen. Dann wird das gemeinsame Leuchten aller die ganze Stadt in eine festliche vorweihnachtliche Atmosphäre tauchen.

Video über Lübeck zur Weihnachtszeit:

Gottesdienst „Adventsleuchten“ / Eröffnung der Lübecker Weihnachtsmärkte

25.11.2015 16:30 Uhr, St. Marien

Lübecker Knabenkantorei, Leitung: Marienkantor Michael D. Müller, Pastoren Robert Pfeifer und Annegret Wegner-Braun
Standort: St. Marien